Aktuelles

Netzwerktreffen für alle Promovierende des FB07

Alle Promovierende des Fachbereichs 07 sind zum Netzwerktreffen eingeladen, das am 18. Juli um 18:00 auf dem Campus im Freien in Form eines Speeddatings stattfinden wird. Ziel des Netzwerktreffens ist die Vorstellung der DoV sowie gegenseitiges Kennenlernen aller Promovierende im FB07. Für diejenigen, die an einer präsentischen Teilnahme gehindert sind, aber weiterhin Interesse an das Kennenlernen und gegenseitige Vernetzung haben, wird um Rückmeldung gebeten.

Kontakt: PhDs07@uni-mainz.de

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

Promovierende und Postdocs für Langzeitstudie gesucht

Für die Studie „IPaWi - Individuelle Pfade in der Wissenschaft“ werden Promovierende in der Anfangs- oder Endphase ihrer Promotion (erste oder voraussichtlich letzte 6 Monate der Promotion) als Teilnehmende gesucht.

Die Teilnehmenden werden über zwei Jahre hinweg begleitet. Ziel ist es herauszufinden, welche Faktoren zu einer positiven Promotions- und Postdocerfahrung beitragen und welche Faktoren während dieser Zeit herausfordernd oder belastend sein können. Die gewonnenen Erkenntnisse sollen Grundlage für die Entwicklung von zielgerichteten Unterstützungsangeboten für Nachwuchswissenschaftler:innen sein. 

Als Dankeschön für die Teilnahme wird nach jeder Befragung ein automatisiertes, individuelles Feedback gegeben, darüber hinaus werden pro ausgefülltem Fragebogen 2,50 Euro an eine wohltätige Organisation Eurer Wahl gespendet, und außerdem werden unter allen Teilnehmenden zwei Apple Watches und zwei Kindle E-Book-Reader verlost.

Alle Informationen zur Studie sowie die Möglichkeit, sich zur Studie anzumelden hier.
Für Fragen oder Anmerkungen zur Studie dürfen Sie jederzeit gerne Kontakt aufnehmen.
 
Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

News: Wir sind Mitglied im Bundesverband Promovierende

Am 26.09 fand ein Treffen von Promovierendenvertretungen aus ganz Deutschland in Berlin statt - wir mit dabei -, um den Bundesverband Promovierende e.V. zu begründen.

Ziel des Bundesverbands Promovierende ist es, für bessere Arbeitsbedingungen von Forschendenden in Deutschland zu kämpfen. Er geht aus einem loseren Netzwerk von über 50 Promovierendenvertretungen hervor, in dem sich ca. 60 % der Promovierenden Deutschlands zusammengeschlossen hatten, um sich gegenüber den Reformprozess des WissZeitVG zu positionieren. Hier geht es zu der Stellungnahme, an der wir als Mainzer Vertretung ebenfalls beteiligt waren: Stellungnahme WissZVG

Dieser Zusammenschluss wird die Stimme der Promovierenden an deutschen Institutionen stärken.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

News: GSHS Research Day

Am 24.11. durften wir die DoV als eine von 20 Kooperationspartnern auf dem 3. GSHS Research Day einem Publikum von (Nachwuchs-)Wissenschaftler:innen aus den Geistes- und Sozialwissenschaften präsentieren. Dabei haben wir einige gute Gespräche geführt und über unsere Arbeit informiert. Das Feedback war durchweg positiv und wir hoffen, dadurch mehr Aufmerksamkeit auf uns als Gremium gelenkt zu haben.
Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

News: Treffen mit Vertreter:innen des Landes

Am 23.11. haben sich vier Mitglieder der DoV mit dem rheinland-pfälzischen Staatssekretär für Wissenschaft und Gesundheit, Denis Alt (SPD), und seinem Team in den Räumlichkeiten des Ministeriums in Mainz getroffen. Dabei ging es primär darum, knapp zwei Jahre nach Einführung der DoV über unsere Arbeit zu informieren sowie Bedürfnisse und Ziele anzusprechen. Themen waren unter anderen das WissZeitVG, die finanzielle Situation von Promovierenden (insbesondere in Hinblick auf das Thema Stipendien und die Unterfinanzierung von Landesstellen), das Deutschlandticket sowie die spezifische Situation für Promovierende an der Universität Mainz. Wir empfanden das Gespräch als sehr bereichernd und freuen uns über das Interesse, mit dem uns die Vertreter:innen des Landes begegnet sind.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

News: GSHS Research Day (24.11.2023)

Am 24.11.2023 von 10:00-17:15 Uhr findet in der Alten Mensa der 3. GSHS Research Day unter dem Motto "Offen für die Zukunft? Open Science trifft Geistes- und Sozialwissenschaften" statt.

Die DoV wird mit einem Stand auf dem "Markt der Möglichkeiten" vertreten sein.

  • Mit dem GSHS Research Day möchte die GSHS (Gutenberg Graduate School of the Humanities and Social Sciences) dem wissenschaftlichen Nachwuchs eine Möglichkeit bieten, sich zu einem aktuellen Forschungsthema auszutauschen und darüber ins Gespräch zu kommen, sich gegenseitig kennenzulernen und zu vernetzen.
  • Die Vorträge und Workshops des Research Day finden dieses Jahr in Präsenz statt. Die Teilnahme ist kostenlos.
  • Die Teilnahme an den Workshops ist für fortgeschrittene Studierende und Nachwuchswissenschaftler*innen der JGU, der RMU-Partneruniversitäten und der Partnerinstitutionen des mainzed-Netzwerks sowie aller weiteren Kooperationspartner:innen möglich. Andere Interessierte können nach Maßgabe freier Plätze teilnehmen.
  • Alle sonstigen Programmpunkte (Begrüßung & Eröffnungsvortrag, Markt der Möglichkeiten, Abschlussdiskussion, Umtrunk & Get together) sind für alle Interessierten zugänglich.

Anmeldung: hier

Programm: hier

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

News: Wechsel im Sprecherteam

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschieden wir unseren bisherigen Sprecher Winald Kitzmann aus der DoV, da er erfolgreich seine Promotion abgeschlossen hat. Dazu gratulieren wir ganz herzlich! Ein Stück DoV haben wir ihm als Abschiedsgeschenk mit auf seinen weiteren Weg gegeben, für den wir ihm alles Gute wünschen. Vielen Dank für dein Engagement, Winald!

Den zweiten Posten im Sprecherteam neben Laura Stein hat Kristin Julie Kellner übernommen.

 

 

 

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

News: Upgrade des Semestertickets zum Deutschlandticket nun möglich

Seit dem 1. September kann das Semesterticket mit einem Upgrade in ein Deutschlandticket umgewandelt werden. Der zu zahlende Aufpreis ist die Differenz zwischen dem Semesterticketpreis auf den Monat gerechnet und den 49 € für das Deutschlandticket.

Hier könnt ihr das Upgrade durchführen.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles